Archiv für den Monat: März 2017

Anhalt: Wenn Kings und Bulls sich duellieren

Kochstedt Kings (in Schwarz) vs Akazien Bulls, so hieß auch diesmal das Finale in Dessau. // Foto: Hartmut Bösener

Kochstedt Kings (in Schwarz) vs Akazien Bulls, so hieß auch diesmal das Finale in Dessau. // Foto: Hartmut Bösener

Was für eine Rivalität! Auch beim dritten Saisonturnier des Sparkassen Basketball Grundschulcups in der Region Anhalt lieferten sich die Kochstedt Kings und die Akazien Bulls am vergangenen Sonntag in Dessau ein heißes Duell um den Tagessieg. Wie schon beim Weihnachtsturnier im Dezember waren sie auch diesmal die beiden bestimmenden Teams der regionalen Staffel Anhalt der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt. Am Ende setzen sich die Spieler der Grundschule “An der Heide” aus Dessau-Kochstedt im Finale mit 14:6 gegen die Mannschaft von der Grundschule “Am Akazienwäldchen” durch und übernahmen damit auch die Gesamtführung in der Tabelle.

Es war erneut ein toller Vormittag in der Sporthalle des Dessauer Liborius-Gymnasiums. Sieben Teams mit fast 60 Spielern traten an, auch die Zuschauerplätze waren bis auf die letzte Bank gefüllt. Gespielt wurde zunächst in einer Vierer- und einer Dreiergruppe. Den größten Applaus gab es dabei bei einem Vorrundenspiel der Big Ballers Zerbst. Die erdrückten ihren Trainer, Basketball-Bundesliga Schiedsrichter Carsten Straube, nach dem überraschenden 18:12 gegen die Dessauer Freddy Ballers fast vor Freude – so macht Grundschul-Basketball richtig Spaß.

Am Ende gingen jedoch die beiden Favoriten ungeschlagen aus ihren Vorrundengruppen hervor und standen deshalb auch folgerichtig im Finale. Im Spiel um Platz drei setzten sich die Luisium Lakers gegen High Five Ziebigk hauchdünn 17:16 durch, Platz fünf ging an die Freddy Ballers. Zum Abschluss erhielten die sieben besten Spieler aller Mannschaften wieder ein Geschenk von Titelsponsor “Sparkasse Dessau”.

Wiedersehen wird man sich nun in dieser Saison nur noch einmal: Am 30. April steigt – dann wieder in der Sporthalle des Liborius-Gymnasiums – das große Finalturnier. Dann wird nicht nur ermittelt, wer dieses Jahr den Siegerpokal in der Staffel Anhalt holt, sondern auch die zwei Teams ausgespielt, die am 17. Juni am Championsturnier der besten Mannschaften Sachsen-Anhalts teilnehmen. Es wäre nicht verwunderlich, wenn es sich dabei um “Kings” und “Bulls” handeln würde.

Link zu allen Ergebnissen der Staffel Anhalt

BB-TU Sparkassen Grundschulcup

Anhalt: Die Talente von morgen

2017 03-17 Preview Turnier AnhaltWer am vergangenen Wochenende das letzte und entscheidende Spiel in der männlichen U12-Landesliga zwischen dem BBC Halle und dem BC Anhalt erlebte, der sah ein Spiegelbild der Nachwuchs-Basketballentwicklung in Sachsen-Anhalt. Beide Teams sind aus dem Programm der Basketball-Schulliga Sachsen-Anhalt hervorgegangen und bilden nun die Leistungsspitze ihrer Altersklasse in Sachsen-Anhalt. “In der Schulliga ist unser großes Faustpfand”, freut sich André Bimek, Vorstandsmitglied des BC Anhalt in Dessau, “dort finden wir die Talente von morgen, geben aber auch allen anderen Kindern die Möglichkeit, sich sportlich mit viel Spaß zu betätigen.”

Auch in dieser Saison läuft der “Sparkassen Basketball Grundschulcup” wieder, die regionale Staffel Anhalt der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt. Am Sonntag, dem 19. März steigt bereits das dritte Saisonturnier in der Dessauer Sporthalle des Liborius-Gymnasiums. Ab 10 Uhr stehen sich dann insgesamt fünf Arbeitsgemeinschaften Dessauer Grundschulen, eine aus Gräfenhainichen und eine aus Zerbst gegenüber. Nach den ersten beiden Turnieren führen die “Akazien Bulls” von der Grundschule am Akazienwäldchen und die “Kochstedt Kings” von der Grundschule Dessau-Kochstedt die Tabelle an, danach folgen die “Gräfenhainichen Steelers”. Ein spannendes Turnier steht bevor. Mit den Talenten von morgen.