Archiv für den Monat: Juni 2016

Schulliga-Champions kommen aus der Bauhausstadt!

Herzlichen Glückwunsch an die Akazien-Bulls aus Dessau! // Foto: BVSA

Herzlichen Glückwunsch an die Akazien-Bulls aus Dessau! // Foto: BVSA

We are the champions…

Am vergangenen Sonntag kamen in der Sporthalle des Giebichenstein-Gymnasiums “Thomas Müntzer” fünf Teams zusammen, die alle ein Ziel vor Augen hatten: Champion der Schulligasaison zu werden! Mit dabei waren die Grundschule “Am Pechauer Platz sowie die Dom-Grundschule aus Magdeburg, die Akazien-Bulls der Grundschule “Am Akazienwäldchen” sowie die Citybasketballer der Grundschule “Am Ludwigsfeld” und die Grundschulen “Lessing” und “Wittekind”, die ein kombiniertes Hallesches Team stellten.

And the winner is…

Das Turnier fand im Modus “jeder gegen jeden” statt. Bei einer Spielzeit von 2×10 Minuten forderte das auch alle Kräfte unserer Jüngsten im Lande ab. In spannenden Spielen gaben alle Teams ihr Bestes. Recht schnell kristallisierte sich jedoch ein Favorit heraus: Die Akazien-Bulls aus Dessau blieben ohne Niederlage und siegten meist souverän. Spannend wurde es dann jedoch nochmal in einer Partie, als auch der Favorit nur knapp mit zwei Punkten Vorsprung gewinnen konnte.

Am Ende setzten sich die Akazien-Bulls ungeschlagen als Sieger durch. Damit übernehmen sie den Titel des Vorjahres-Gewinner der Johannes-Grundschule aus der Saalestadt. Vizemeister in diesem Jahr sind die City-Basketballer der Grundschule “Am Ludwigsfeld” aus Halle. Standen diese im Vorjahr noch auf der rechten Seite des Siegerpodests, konnten sie dieses Jahr den 2. Platz für sich verbuchen. Ist das eine Kampfansage für das kommende Jahr?

Der 3. Platz ging an die Spielgemeinschaft der Grundschulen “Lessing” und “Wittekind”, die erstmalig am Championsturnier der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt teilnahmen. Das Treppchen knapp verpasst, haben unsere Gäste aus der Landeshauptstadt von der Grundschule “Am Pechauer Platz”. Ebenso aus der Landeshauptstadt kamen die Sieger des Herzens: Platz 5 für die Dom-Grundschule aus Magdeburg.

Auch wenn nicht alle Teams mit einer Medaille um den Hals die Sporthalle verließen, hat jeder Spieler und jede Spielerin an Erfahrung dazu gewonnen: “Da ist schon ein gutes Potential erkennbar. In der Offensive konnten wir heute gute Aktionen sehen, die Kids haben viel gepasst und weniger Einzelaktionen unternommen, das gefällt mir.”, äußerte sich BVSA-Landestrainer Christian Steinwerth zu den Turnierleistungen. Aber Steinwerthr wäre nicht Landestrainer, wenn er nicht auch was zu verbessern hätte: “Die Defense-Arbeit hat mich noch nicht überzeugt. Zu zaghaft waren dort die Bemühungen. Da können viele noch nachlegen und auch diesen anstrengenderen Teil des Spiels konsequent besser umsetzen.”

Anna Heise und Landestrainer Christian Steinwerth haben shaben die  jungen Talente beobachtet // Foto: BVSA

Anna Heise und Landestrainer Christian Steinwerth haben die jungen Talente vor Ort beobachtet // Foto: BVSA

Chancen bei der kinder+Sport Basketball Academy

Neben dem Turnier war auch die kinder+Sport Basketball Academy des MBC Weißenfels unter der Leitung von Chris Schreiber anwesend. Hier konnten viele Kids erstmalig die einzelnen Stationen durchlaufen, ihr individuelles Können unter Beweis stellen und so ihr erstes Rookie-Trikot in weiß gewinnen. Andere probierten sich bereits in höheren Leveln aus.Unter der Anleitung von erfahrenen Basketballern, erhielten die Kids wertvolle Tipps. An einer Station versteckte sich sogar einer unserer BVSA-Stars: Anna Heise, die gerade über den großen Teich zurück nach Halle gekehrt ist, betreute eine Station. Nach ihrem Studium an der University of Maine, wo sie auch in der Division I spielte, möchte sie vorerst in Halle Station machen. Und wer weiß, auf welchem Parkett der Bundesliga wir sie vielleicht bald antreffen werden. Trotz einer Extra-Pause reichte die Zeit leider nicht für die Teilnahme aller Kids aus: “Den Wermutstropfen müssen wir leider hinnehmen. Die Zeit bei den Turnieren ist immer knapp. Aber wir versuchen, es weiter zu optimieren” äußert sich BVSA-Vorstand Philipp Streit. Der kinder+Sport-Organisator Chris Schreiber bittet für die Zukunft um verstärkte Nutzung der Online-Anmeldung: “Wer sich vorher online anmeldet, kann vor Ort direkt starten. Andernfalls müssen wir die Anmeldung vor Ort analog durchführen. Das kostet Zeit und bindet zusätzliche Helfer. Für jede geplante Veranstaltung der Academy können Eltern ihre Kinder auf unserem Online-Portal im Vorfeld anmelden. Wer einmal angemeldet ist, bleibt in unserem System und kann immer sofort starten.

Die Schulliga verabschiedet sich in die Sommerpause

Mit dem Championsturnier geht das letzte Event der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt (BBSL SA) für diese Saison zu Ende. Wirklich das letzte Event? Nicht ganz! Denn von 22. bis 25. Juli findet ja noch das Schulliga Sommercamp 2016 statt. Nichtsdestotrotz verabschieden wir alle Kids in die wohlverdiente Sommerpause und freuen uns auf ein Wiedersehen nach den großen Ferien. Wir wünschen allen Beteiligten eine schöne Zeit, in der natürlich weiterhin mit dem eigenen Ball, den jede/r Teilnehmer/in der BBSL erhalten hat, trainiert werden darf!

Philipp Streit
Vorstand Jugend- & Schulsport

Schulligen suchen ihren Champion

2016 06-10 SL Champions Vorschau HeadWer wird das beste Schulliga-Grundschulteam in Sachsen-Anhalt? Zur Beantwortung dieser spannenden Frage lädt der Basketball-Verband Sachsen-Anhalt recht herzlich zum Champions-Turnier der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt am Sonntag, dem 12. Juni 2016 nach Halle (Saale) ein. Das Turnier wird in der Sporthalle des Giebichenstein-Gymnasiums „Thomas Müntzer” (Friedenstr. 33-44, 06114 Halle) stattfinden. Die Eröffnung findet um 10 Uhr (Einlass ab 9 Uhr möglich) statt.

Insgesamt gehen fünf Teams an den Start. Die Staffel Magdeburg und Halle stellen jeweils zwei Mannschaften, aus der Staffel Anhalt wird ein Team teilnehmen. Der Champion wird im Modus “Jeder gegen Jeden” ermittelt und soll gegen 13 Uhr feststehen.

Auch die kinder+Sport Academy wird vor Ort sein. Die Kinder, die erstmalig an der Academy teilnehmen, werden gebeten ein ausgefülltes Anmeldeformular mitzubringen. Hier gibt es dazu   Infos und die Anmeldung