Staffel Altmark: Teen Wolves sichern sich Turniersieg beim 2. Turnier der Saison

Die offizielle Begrüßung als fester Bestandteil eines jeden Turniers. // Foto: Mogk

Am 3. März trafen sich die Mädchen und Jungen der vier Stendaler Basketball-Schulmannschaften zum 2. Turnier der Staffel Stendal der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt. Insgesamt 38 Kinder jagden für die Basketbären, die Jumpers, die Teen Wolves oder die Ducks dem orangenen Leder hinterher.
Während der Titelverteidiger, die Winckelmann-Jumpers, krankheitsbedingt auf den letztmaligen Spieler des Turniers verzichten mussten, witterten die anderen Teams ihre Chance auf den begehrten Pokal.
Bereits im ersten Spiel mussten sich die Jumpers überraschend deutlich mit 5:18 den Komarow Teen Wolves geschlagen geben. Vor den Augen zahlreicher begeisterter Eltern und Freunde der AG-Teilnehmer entwickelten sich Spiele mit viel Tempo und zahlreichen Körben. Dabei zeigten alle Teams, dass sie sich im Training mit ihren Coaches deutlich verbessert haben.

Im zweiten Spiel setzten sich die DiesterDucks klar gegen die Privaten Basketbären mit 23:2 durch.

Wie immer gab es großartige Spielzüge zu bestaunen. // Foto: Mogk

Wie immer gab es großartige Spielzüge zu bestaunen. // Foto: Mogk

Damit kam es bereits im dritten Spiel zum Aufeinandertreffen der Turnierfavoriten. Zwischen den Diesterducks und den Komarow Teen Wolves entwickelte sich vor allem in der Defensive ein packender Fight. Beide Teams zeigten vor allem im Zusammenspiel tolle Spielzüge, konnten jedoch daraus nur selten Kapital schlagen, sodass Korberfolge zunächst kaum zustande kamen. Erst zum Ende der Partie konnten sich die Teen Wolves mit schön herausgespielten Schnellangriffen durchsetzen und siegten 10:3.

In der vorletzten Begegnung des Nachmittags krönten die Teen Wolves ihre überlegene Vorstellung mit einem deutlichen 29:2 gegen die Basketbären und sicherten sich letztlich ungeschlagen mit drei Siegen den Turniersieg vor den DiesterDucks. Dementsprechend groß war die Freude bei den Siegern, die nicht nur freudestrahlend den Pokal zur Hallendecke recken konnten, sondern auch in einer zünftigen Wasserschlacht mit ihrer Trainerin den Gewinn feierten.

Die strahlenden Turniersieger der Teen Wolves // Foto: Mogk

Die strahlenden Turniersieger der Teen Wolves // Foto: Mogk

Jeder AG-Teilnehmer erhielt für die gezeigten Leistungen natürlich auch noch eine Urkunde, sodass es am Ende des Nachmittags nur strahlende Gesichter gab.

 

 

 


Ergebnisse im Überblick:


Winckelmann Jumpers – Komarow Teen Wolves 5:18
Private Basketbären – Diester Ducks 2:23
Diester Ducks – Komarow Teen Wolves 3:10
Winckelmann Jumpers – Private Basketbären 17:8
Komarow Teen Wolves – Private Basketbären 29:2
Diester Ducks – Winckelmann Jumpers 14:9

Carsten Mogk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


7 − vier =