Archiv für den Monat: Mai 2017

Anhalt: Kochstedt Kings holen sich den Titel

Das Finalturnier der Staffel Anhalt fand in Dessau statt. // Foto: Hartmut Bösener

Das Finalturnier der Staffel Anhalt fand in Dessau statt. // Foto: Hartmut Bösener

Es war still, sehr still. Spieler, Trainer und Eltern der Kochstedt Kings wollten es kaum glauben. Die gesamte Saison über hatte die Mannschaft von der Dessauer Grundschule “An der Heide” den Sparkassen Basketball Grundschulcup dominiert – und nun das: Zur Halbzeit des Halbfinalspiels im großen Finalturnier der Staffel Anhalt lagen die Kings 0:5 gegen das Team der Grundschule Dessau-Ziebigk zurück. Eine mittelschwere Sensation deutete sich an. “Aber zum Glück”, strahlte Trainer Thomas Brennecke, “waren ja noch zehn Minuten zu spielen.” Genug Zeit für die Kochstedt Kings, das Blatt noch einmal zu wenden, am Ende doch noch das Endspiel zu erreichen und in dem dann souverän zum ersten Mal den Titel zu gewinnen.

Kathrin Abé von der Sparkasse Dessau übergab den Siegerpokal. // Foto: Hartmut Bösener

Kathrin Abé von der Sparkasse Dessau übergab den Siegerpokal an die Kochstedt Kings. // Foto: Hartmut Bösener

Es war ein spannendes Finalturnier am vergangenen Sonntag in der Dessauer Sporthalle des Liborius-Gymnasiums. Sechs der sieben Mannschaften der Staffel Anhalt waren gekommen – nur die Gräfenhainichen Steelers erreichten diesmal leider keine Teamstärke – um den Meister zu küren. Das Setzsystem basierend auf den Ergebnissen der regulären Saison erwies sich als Volltreffer, die Favoriten setzten sich verdient durch.

Am Ende jubelten die Kochstedter über den Titel, aber auch der enttrohnte Meister des Vorjahres, die Akazien Bulls konnten sich freuen: Beide Mannschaften vertreten die Staffel Anhalt beim Champions Cup der besten Teams Sachsen-Anhalts am 17. Juni – und genießen dabei sogar Heimvorteil: Das Turnier findet in Dessau statt. Rang drei ging an das Team High Five Ziebigk vor den Luisium Lakers, die Big Ballers Zerbst holten sich Platz fünf, Rang sechs erkämpften sich die Freddy Ballers.

Aus den Händen von Sparkassen-Marketingchefin Kathrin Abé gab es zum Schluss dann nicht nur den Pokal, sondern auch tolle Sporttaschen für die besten Spieler des Tages. “Dieser Grundschulcup macht einfach Spaß, auch weil er mit so viel Engagement und Liebe umgesetzt wird, wir sind stolz, hier Partner zu sein”, freute sich Kathrin Abé.

Alle Ergebnisse des Finalturniers und der Saison im Überblick

2017 05-04 Anhalt Body2