Archiv für den Monat: Oktober 2016

Schulliga Sachsen-Anhalt kommt in den Harz

2016-03-12-olh-pohf-2-aslii-bca-whz-web

Kommenden Sonnabend debütiert die Schulliga Harz in der Quedlinburger Bodelandhalle. // Foto: W. Hölzer

Junge BasketballerInnen braucht unser Bundesland. Nach diesem Credo und mithilfe des neuen Projektes „Schulliga PLUS“ soll die Basketballbegeisterung in der westlichen Region des Landes Sachsen-Anhalts multipliziert werden. Das Projekt orientiert sich konkret an der Ausrichtung und den Prioritäten, die sich der Basketball-Verband Sachsen-Anhalt e.V. seit einigen Jahren auf die Flagge geschrieben hat. Die verstärkte Förderung des Nachwuchssegmentes wird fokussiert.

„Schulliga PLUS“ baut auf der verbandseigenen „Basketball-Schulliga Sachsen-Anhalt“ (kurz: BBSL S-A) auf, die in dieser Saison in ihr bereits siebtes Lebensjahr startet! Gefördert und bezuschusst wird das Projekt durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt. Es zielt darauf ab, eine langfristig funktionierende Staffel Harz in der „BBSL S-A“ zu installieren, in der die Vereine regelmäßig eigene Schul-Arbeitsgemeinschaften betreuen und mit diesen an organisierten Turnieren gegeneinander antreten können. Die Kinder sowie deren Eltern sollen damit ohne größere Einstiegshürden an den Basketballsport herangeführt und dafür begeistert werden. Die Liga setzt sich aus zwei Alterskategorien zusammen, der  1. bis 4. Klasse und der 5. bis 8. Klasse.

„Im Westen Sachsen-Anhalts haben wir eindeutigen Nachholbedarf im Nachwuchsbereich ausgemacht. Vor allem die Akquise neuer junger Talente bereitet den meisten Vereinen dort Probleme”, sagt Thomas Schaarschmidt, Vorsitzender des Basketball-Verbandes Sachsen-Anhalt.  “Unser Job als Verband ist es nicht nur, vorhandene Strukturen zu verwalten, sondern unseren Vereinen auch dort Hilfe anzubieten, wo sie benötigt wird. Aus diesem Grund soll das gemeinsame Projekt einen Rahmen bilden, der den Vereinen die Möglichkeit bietet, nachhaltig eigenen Nachwuchs fördern zu können.“

Durch die vom Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellten Mittel kann diese Vorstellung realisiert werden. An dem Projekt „Schulliga PLUS“ sind aktiv insgesamt sechs Vereine beteiligt, die an ihren Standorten mindestens zwei Schul-Arbeitsgemeinschaften im Basketball betreuen. Jede Arbeitsgemeinschaft darf sich einen eigenen Namen kreieren, ein Logo auswählen und anschließend als Mannschaft in der „BBSL S-A Staffel Harz“ antreten. Damit sich die Kinder neben dem Training auch mit anderen Mannschaften messen können, finden über die Saison insgesamt sechs Turniere statt. Jeder Verein trägt dabei ein Heimturnier aus und darf sich dabei von seiner besten Seite präsentieren. Die Kinder dürfen sich neben den eigenen Spielen an zahlreichen Highlights erfreuen wie freien Eintritt zu Herrenspielen, einen eigenen Basketball (den jeder junge Spieler/junge Spielerin zum zweiten Turnier geschenkt bekommt) oder auch als beste Mannschaft den Staffelpokal bzw. sogar den Championspokal von Sachsen-Anhalt zu gewinnen.

Damit „Schulliga PLUS“ in dieser Saison und für die kommenden Jahre ideale sportliche Voraussetzungen schafft und vor allem in der wichtigen Auftaktphase alles planmäßig verläuft, wird der große organisatorische Rahmen durch den Projektverantwortlichen des BVSA Arik Schumann abgedeckt. Dieser agiert als Staffelleiter, indem er die Ligadaten zentral verwaltet und den Spielbetrieb gestaltet. Neben dem Aufbau der entsprechenden Infrastruktur, der Turnierorganisation und Bereitstellung von Hilfsmaterialien wie Flyer oder Elternzettel steht der BVSA den Vereinen auch jederzeit zur konzeptionellen und organisatorischen Beratung zur Verfügung.

„Es ist großartig und wir sind dankbar dafür, welche Möglichkeiten sowie Impulse wir an dieser Stelle durch unseren Verband erhalten. Jetzt ist es an uns, den Vereinen, diese hervorragende Vorlage zu nutzen und das Projekt mit Leben zu erfüllen“, so die Vorsitzende des SC Osterwieck Ina Linke.Durch das geförderte Projekt sind inzwischen im Westen Sachsen-Anhalts etwa 170 Kinder in Schul-Arbeitsgemeinschaften im Basketballsport organisiert. Die Kinder dürfen sich in diesen Arbeitsgemeinschaften mindestens einmal wöchentlich treffen und gemeinsam Körbe werfen.

Nun steht die Premiere „der großen Saisoneröffnungsnacht“ in der Schulliga Staffel Harz  bevor. Diese wird am Samstag, dem 05. November 2016, in der Bodelandhalle in Quedlinburg (Rambergweg 7, 06484 Quedlinburg) ausgetragen. Alle SpielerInnen sollten an diesem Tag um 16.00 Uhr eintreffen. Gemeinsam wird dann zunächst den „großen Jungs“ beim Basketballspielen in der Oberliga Herren Sachsen-Anhalt zugeschaut. Es treten an die BG Aschersleben Tigers/GM Quedlinburg II gegen MSV Börde Magdeburg. Anschließend kann der Nachwuchs von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr das in den AGs Erlernte demonstrieren. Neben den beteiligten Vereinen und deren Mannschaften haben sich bereits Gastmannschaften des Editha-Gymnasiums aus Magdeburg angekündigt. Zu den Turnieren werden den Kindern farbige T-Shirts, die mit den entsprechenden Mannschaftslogos bedruckt wurden, zur Verfügung gestellt. Die Schulliga kommt in den Harz!

Die beteiligten Vereine und ihre Mannschaften

Schulname Mannschaftsname Klassenstufe im Schuljahr 16/17
Basket BearsBernburg Carolinum-Gymnasium Bernburg Basket Bears Bernburg Jungs 6./7./8. Klasse
Carolinum-Gymnasium Bernburg Basket Bears Bernburg Mädchen 6./7./8. Klasse
SC Osterwieck Grundschule Sonnenklee Osterwieck Sonnenklee Rookies 1.-4. Klasse
Fallsteingymnasium Osterwieck Fallstein-Kids 5./6./7. Klasse
BG AscherslebenTigers Albert Schweitzer Ganztagsschule Aschersleben Young Tigers GTS Albert Schweitzer 5./6./7. Klasse
GS Stassfurter Höhe Young Tigers GS Stassfurter Höhe 1.-4. Klasse
GS Luisenschule Young Tigers Luisengrundschule 1.-4. Klasse
TSG GutsMuths 1860 Quedlinburg GutsMuths Gymnasium Quedel Baskets 6./7./8. Klasse
Ernst-Bansi Schule Bansi Luchse 6./7./8. Klasse
Bodfeld BasketsOberharz Freie Grundschule Wernigerode Freie Grundschule Wernigerode 1.-4. Klasse
August-Hermann-Francke-Grundschule Wernigerode August-Hermann-Francke-Grundschule Wernigerode 1.-4. Klasse
“Paul Ernst” Grundschule Elbingerode “Paul Ernst” Grundschule Elbingerode 1.-4. Klasse
Gerhard Hauptmann Gymnasium Wernigerode Gerhard Hauptmann Gymnasium Wernigerode 6./7./8. Klasse
SV Martineum Halberstadt Gymnasium Martineum Flying Halberstädter 7./8. Klasse
Gymnasium Martineum Flying Halberstädter 5./6. Klasse

Die nächsten Termine

Datum Ort Maßnahme
05.11.2016 Quedlinburg, Sportstätte Bodelandhalle (Rambergweg 7, 06484 Quedlinburg) „Große Saisoneröffnungsnacht“ – Die Premiere der BBSL S-A – Staffel Harz
11.12.2016 Osterwieck, Sporthalle „Ratsgarten“ (Rudolf-Breitscheid-Allee 15A, 38835 Osterwieck) Weihnachtsturnier – Jedes teilnehmende Kind erhält einen Basketball geschenkt
06.01.2017 Aschersleben All Star Kids Day – Die Kinder werden die All Stars sein.