Archiv für den Monat: Februar 2014

Anhalt: Dirk auf der Kinoleinwand

bcw2014

Zum bereits dritten Mal hatte die Basketball Schulliga Anhalt in den Winterferien vom 10. bis 12. Februar zu einem Camp nach Dessau eingeladen – und diesmal fanden nicht weniger als 40 Kids den Weg in die schmucke Sporthalle des Philanthropinums. Die vier Mädchen und 36 Jungen kamen dabei vor allem aus Dessau-Roßlau, aber auch Zörbiger, Zerbster und Sandersdorfer Beteiligung machte das Trainingslager zu einem großen regionalen Erfolg.

Campleiter André Bimek hatte mit seinen Helfern vom BC Anhalt ein kurzweiliges Programm zusammengestellt. Die Teilnehmer im Alter von 9 bis 15 Jahren wurden in vier Leistungsgruppen aufgeteilt, so dass jedem Kind eine gute Möglichkeit zur Verbesserung gegeben wurde. Während vormittags “Basics” auf dem Programm standen, wurde nach dem gemeinsamen Mittagessen viel Weiterlesen

Halle: Sechzehn Stunden Basketball im Wintercamp

2014 02-12 SL Halle Wintercamp TeamDie Basketball Schulliga Halle hatte für die Kinder aus 16 Schul-AGs am 10. und 11. Februar ein besonderes Erlebnis geplant. Gemeinsam luden die vier Vereine MBC, BBC-, USV- und SV Halle in die Sporthalle der Friedrich List Schule in Halle ein, um an zwei Tagen noch mehr in die Sportart Basketball zu schnuppern, als es bisher in den AG-Stunden möglich war. Die Veranstalter hatten sich hierzu ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht, bei dem neben Basketball-Spielen, Wurf-, Pass- und Dribbelübungen auch Themen wie Ernährung und Regeln auf dem Programm standen. Ziel sollte es sein, den 50 teilnehmenden Kindern Spaß an der Bewegung und einer gesunden sportlich fairen Lebensweise zu vermitteln. Dabei standen die jungen Sportler ganz im Mittelpunkt, da sie durch Fragen und Gedanken die Themen selbst erarbeiten sollten.

Dass es die Kinder sofort am sportlichen Ehrgeiz ergriff, ließ sich besonders bei einem Besuch des Projekts Kinder+Sport Basketball Academy beobachten. Hierbei mussten die Kinder unterschiedliche Basketball-Aufgaben lösen um sich ein Trikot zu verdienen. Ähnlich wie beim Gürtelsystem etablierter Kampfsportarten, zeigt hier die Trikotfarbe die Expertise der Kinder und Weiterlesen

Halle/Anhalt: Wintercamps vor der Tür

Winterferien sind Camp-Zeit: Das gilt 2014 gleich in zwei Staffel der Basketball-Schulliga Sachsen-Anhalt. Sowohl in der Staffel Halle (10./11.2.) als auch in Dessau (10.-12.2.) werden kommende Woche zwei- bzw. dreitägige Camps veranstaltet:

2014 02-07 SL HeadAnhalt
Bereits zum dritten Mal laden BVSA und BC Anhalt als Ausrichterverein vom 10. bis 12. Februar jeweils von 9.30 bis 17 Uhr zum Wintercamp in die Sporthalle des Philanthropinums ein. Drei Tage lang werden knapp 40 Jungen und Mädchen die nächsten Schritte auf dem Basketball-Parkett lernen. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz: Es wird gemeinsam gegessen, Basketball auf Video geschaut, eine kleine Regelkunde-Einheit absolviert und natürlich zum Abschluss allen Eltern gezeigt, was man gelernt hat.

Halle
Im erstmal durchgeführten Camp der Staffel Halle haben die Kinder die Möglichkeit, zwei ganze Tage im Zeichen des Basketballs zu verbringen. In der Sporthalle Listschule wird es am 10. und 11. Februar täglich von 9 bis 17 Uhr ein buntes Programm geben, bei dem die Kinder neue Techniken und Regeln lernen, gemeinsame Aufgaben lösen, zusammen spielen und vor allem Spaß haben sollen. Hier ist es egal, ob männlich oder weiblich, Anfänger oder Profi, jedes Kind, das Lust auf Basketball hat, und die 1.-4. Klasse besucht kann mitmachen. Die Kinder werden dabei von den erfahrenen Trainern der Vereine BBC Halle, USV Halle, SV Halle und Mitteldeutscher betreut und erhalten vor Ort Getränke, Obst und Mittagessen.

Halle: Zwanzig Hände reichen nicht

2014 01-25 SL Halle Turnier 001In der Sporthalle an Robert-Koch-Straße in Halle ging es auch beim zweiten Saisonturnier der Grundschulliga Halle am vergangenen Wochenende wieder bunt her. Wie schon beim ersten Turnier am Nikolausabend waren erneut zwölf Mannschaften vor Ort und vertraten ihre Grundschule bei der Jagd auf die zwei Körbe in rund  drei Meter Höhe. Wer mal nachzählen wollte, brauchte fast 20 Hände, um die insgesamt etwa 100 Kinder zu erfassen. Alle vier beteiligten Vereine (BBC Halle, MBC, SV Halle und USV Halle) hatten kräftig die Werbetrommel gerührt, da nach dem großartigen Auftakt 2013 eine baldige Wiederholung für 2014 gewünscht wurde.

Wie im Dezember waren natürlich auch zahlreiche Zuschauer vor Ort um die Kinder lautstark anzufeuern. Die Hauptdarsteller auf dem Spielfeld gaben ihren Unterstützern eben auch zahlreiche Gründe zu jubeln und zu staunen. Von Korb zu Korb wurde gepasst, gedribbelt und Weiterlesen