Archiv für den Monat: März 2013

Staffel Anhalt: Zerbst überzeugt daheim

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

(tsc) Die Basketball Schulliga Anhalt der Saison 2012/13 hat nun auch in Zerbst Station gemacht. Das Team von Organisator Ralf Gohl und seinen vielen Helfern von Gut Heil Zerbst stellte am 2. März ein tolles Turnier auf die Beine. Dieses litt auch nicht darunter, dass mit den Basket Bears Bernburg eine Mannschaft leider kurzfristig absagen musste – die grassierende Grippewelle hatte die Bernburger voll erwischt und leider auch bei den drei anderen angereisten Mannschaften für kleine Kader gesorgt. Doch die Not machte erfinderisch – die aus Dessau gekommenen South Devils, verstärkt durch einige Gaststarter der School Dogs Dessau, wurden geteilt, und so konnte am Ende doch noch entspant auf zwei Feldern vier gegen vier gespielt werden.

Zerbst (in grün) dominierte das Turnier.

Zerbst (in grün) dominierte das Turnier.

Wenn es so etwas wie den Heimvorteil gibt, dann nutzen diesen die Gastgeber der Big Ballers Zerbst eindrucksvoll. Zwei klare Siege gegen die Devils I und Wittenberg zauberten Ralf Gohl ein Lächeln auf die Lippen. “Sensationell, die Jungs heute.”

Wittenberg gewann einmal gegen die Dessauer und im internen Duell der Dessauer setzte sich am Ende das zweite Team durch. Das es zwischendurch und hinterher noch Kuchen und Würstchen für alle Beteiligten an einem Versorgungsstand gab und die lokale Volksstimme-Zeitung dem Turnier hinterher gleiche eine gesamte Seite widmete – das setzte einem gelungenen Tag noch das I-Tüpfelchen auf. Danke an alle Zerbster!

Team des Tages: Werner (South Devils), Conrad (Zerbst), Malte (Wittenberg), Florian (School Dogs)
Spieler des Tages: Malte (Wittenberg)

Fotoshow vom Turnier bei Facebook